Veranstaltungen

Symposium: Mit der Dornenkrone und dem Schwert (Hu Qiaomu) - Das chinesische Rechtswesen

12. und 13. November 2012
Ort: Kleiner Festsaal, Palais Trautson, BMJ, 1070 Museumstr. 7

12. November (Montag) 2012

08:30 Eröffnungsreden:
Generalprokurator Prof. Dr. Ernst E. Fabrizy,
Leiter AWO Dr. Walter Koren,
S.E. Botschafter Zhao Bin
09:00 Ao.Univ.Prof. Mag.Dr. Agnes Schick-Chen, Institut f. Ostasienwissenschaften, Universität Wien:
Chinesische Rechtskultur im Spannungsfeld zwischen Politik und Gesellschaft
10:00 Univ.Ass. Mag.a Laura Ascher, Institut f. Zivilrecht, Universität Wien:
Common Law - Civil Law: Das Aufeinanderprallen zweier Rechtskulturen in China
11:00 Pause
11:30 Univ.Prof. Wang Zhuqing, Director, Center of Public Policy and Law Studies, University of Science and Technology, Beijing:
The Rights of Senior Citizens
12:30 Mittagspause
14:00 Univ.Prof. Dr. Gerd Kaminski, Universitäten Peking und N.Y. State, Leiter des Österreichischen Instituts für China- und Südostasienforschung:
Chinas langer Marsch zu den Menschenrechten
15:00 Pause
15:30 Univ.Prof. Wang Zhuqing, Director, Center of Public Policy and Law Studies, University of Science and Technology, Beijing:
The Rights of Chinese Women

13. November (Dienstag) 2012

09:00 Univ.Prof. Li Wanping, Center of Public Policy and Law Studies, University of Science and Technology, Beijing:
Chinese Penal Procedural Law
10:00 Generalprokurator Prof.Dr. Ernst E. Fabrizy:
Eindrücke der Tagung der IACA in Dalian, Juni 2012 zum Thema Korruption
10:30 Pause
11:00 Univ.Ass. Mag.a Laura Ascher, Institut f. Zivilrecht, Universität Wien:
Strafschadenersatzrecht
12:00 Mittagspause
13:00 Univ.Prof. Dr. Björn Ahl, Lehrstuhl f. chinesische Rechtskultur, Ostasiatisches Seminar Universität zu Köln:
Markt und Staatsintervention
14:00 Univ.Prof. Dr. Lutz-Christian Wolff, Faculty of Law, The Chinese University of Hong Kong, Rechtsanwalt (Deutschland), Solicitor (England and Wales):
Mergers and Acquisitions in China - Entwicklungstendenzen aus juristischer Sicht
15:00 Pause
15:30 Dr. Veit Öhlberger, Rechtsanwalt, Leiter China Desk DORDA BRUGGER JORDIS Rechtsanwälte GmbH:
Schiedsverfahren in China – Rechtliche Rahmenbedingungen, Besonderheiten und jüngste Neuerungen
16:30 Mag. Eva Maria Hopfenwieser-Molzer, Senior Manager, Tax, PwC Österreich:
Begleitung von Firmen im Chinageschäft

Veranstalter ÖGCF gemeinsam mit dem Österreichischen Institut für China- und Südostasienforschung, go international – einer Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend und der Wirtschaftskammer Österreich, in Kooperation mit dem BMJ, dem BMWFJ, der Stadt Wien, der Österreichisch-Chinesischen Juristischen Gesellschaft und der Song Qingling Gesellschaft

Österreichisch-Chinesische Juristische Gesellschaft